Barry Boehm

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Barry William Boehm (geboren am 16. Mai 1935[1]) ist ein US-amerikanischer Softwareingenieur, Distinguished Professor of Computer Science, Industrial and Systems Engineering, and Astronautics und TRW Professor of Software Engineering an der University of Southern California (USC). Er ist unter anderem für die Entwicklung des Constructive Cost Model (COCOMO), des Spiral-Modells (ein Vorgehensmodell) und der Wideband-Delphi-Methode bekannt.

Karriere

Boehm[2] hat Mathematik an der Harvard University (B.A. im Jahre 1957) und der University of California, Los Angeles (M.S. im Jahre 1961 und Ph.D. im Jahre 1964) studiert.

In seiner langjährigen Karriere hatte Boehm unterschiedliche Stellen in mehreren Unternehmen und Organisationen inne. So hat er 1955 bei General Dynamics als Programmer Analyst angefangen, um im Jahre 1959 zur RAND Corporation zu wechseln, wo er vierzehn Jahre lang (bis 1973) tätig war. Zwischen 1973 und 1989 hat er bei der Firma TRW als Chief Scientist of the Defense Systems Group gearbeitet. Die letzten drei Jahre bevor er im Jahre 1992 als Professor an der USC berufen wurde, war er beim US-amerikanischen Department of Defense (DoD) tätig. 1994 wurde Boehm zum TRW Professor of Software Engineering ernannt[3].

Boehm war im Vorstand diverser Fachzeitschriften, darunter:

  • IEEE Transactions on Software Engineering
  • IEEE Computer
  • IEEE Software
  • ACM Computing Reviews
  • Automated Software Engineering
  • Information and Software Technology

Auszeichnungen

Die Liste der Auszeichnungen Boehms ist lang, einige davon sind:

  • Air Force Systems Command Certificate of Merit (1972)
  • J.D. Warnier Prize for Excellence in Information Sciences (1984)
  • American Society for Quality Control ASQC Lifetime Achievement Award (1994)
  • ACM Distinguished Research Award in Software Engineering (1997)
  • IEEE Harlan D. Mills Award (2000)
  • Stevens Institute of Technology Recognition of Leadership (2008)
  • Reengineering Forum (REF) Wayne Stevens Award (2011)

Barry Boehm ist einer der meistzitierten Autoren im Bereich Software Engineering mit einem H-Index von 87[4]. In diesem Zusammenhang sind z.B. folgende zwei Auszeichnungen zu nennen:

  • CiteSeer 537th most cited author in Computer Science out of over 800,000 (2009)
  • IEEE 6th Most-Cited IEEE Software Article Based on H-Index (2009)

Seit 1996 ist Barry Boehm Mitglied der National Academy of Engineering[5].

Im Jahre 2020 wurde Boehm zum Top Professor of the Decade von der International Association of Top Professionals (IAOTP) für seine “prosperity, longevity and dedication as an Educator” gewählt[6].

Publikationen

Barry Boehm hat eine sehr reiche Publikationstätigkeit. So listet die Datenbank DBLP über 350 Artikel, Buchkapitel und sonstige Publikationen Boehms[7]. Im Folgenden eine Auswahl seiner Bücher (gem. Library of Congress und British Library, jeweiliger Abruf 23.02.2021).

Bücher (Auswahl)

  • 1981. Software Engineering Economics. Prentice-Hall.
  • 1989. Herausgegeben von Boehm. Software Risk Management. IEEE Computer Society Press.
  • 2000. Zusammen mit weiteren Autoren. Software Cost Estimation with Cocomo II. Prentice Hall.
  • 2004. Zusammen mit Richard Turner. Balancing Agility and Discipline: A Guide for the Perplexed. Addison-Wesley.
    Lesen Sie die Rezension dieses Buches auf nososo.
  • 2014. Zusammen mit Jo Ann Lane, Supannika Koolmanojwong und Richard Turner. The Incremental Commitment Spiral Model: Principles and Practices for Successful Systems and Software. Addison-Wesley.

[1] Geburtsdatum laut Wikipedia-Artikel zu Barry Boehm (Abruf: 22.02.2021).

[2] Die Zusammenfassung von Boehms Karriere entstammt, falls nicht anders angegeben, folgenden Ressourcen: Boehms Profil beim Software Engineering Institute der Carnegie Mellon Universität und seinem Profil bei der USC (Abruf: 22.02.2021).

[3] Siehe entsprechenden Informationsartikel der USC (Abruf: 22.02.2021).

[4] Vgl. Barry Boehms Profil auf Google Scholar (Abruf: 22.02.2021).

[5] Siehe Mitgliedsprofil bei der National Academy of Engineering (Abruf: 22.02.2021).

[6] Siehe entsprechende Kundgebung der IAOTP (Abruf: 22.02.2021).

[7] Vgl. DBLP-Datenbankeintrag zu Boehm (Abruf: 22.02.2021).

nososo

Generischer Autor für enzyklopädische Artikel.

Schreibe einen Kommentar